Allgemeine Beichtzeiten



Beichten, wozu?

Vor Ostern gehen viele Menschen zur Beichte,
doch warum ist die Beichte überhaupt so wichtig?

Hören Sie hier die Antworten unseres
Weihbischofs Dr. Dominik Schwaderlapp auf diese Frage.

Warum beichten?

Wie beichten?

Beichtgespräch


An Werktagen (Montag bis Samstag) von 7:30 bis 8:00 Uhr
und 8:30 bis 9 Uhr
zusätzlich Samstags 14 bis 17:45 Uhr
an Sonn- und Feiertagen von 7:30 bis 8:15 Uhr
Donnerstag vor dem Herz-Jesu-Freitag

14 bis 18 Uhr

jeden dritten Samstag im Monat

ab 19:30 Uhr
während der Sühneanbetung

am Vorabend von Hochfesten

14 bis 18 Uhr

außerdem nach Vereinbarung
Pfarramt,  Tel.: 0221 - 2576237

 

aktualisiert am: 12.03.2018

Webmaster:  L. Valder