Diamantenes Priesterjubiläum

unseres früheren, langjährigen Pfarrers Prälat Werner Plenker.
am Samstag, den 22. Februar 2014


E in diesjähriger Höhepunkt unseres Pfarrlebens ist zweifelsfrei das Diamantene Priester-jubiläum von Prälat Werner Plenker. Wir durften es mit ihm zusammen am Samstag, den
22. Februar 2014 feiern.


Das Fest bestand aus zwei Teilen: dem festlichen Hochamt in der Kirche der Schwarzen Mutter Gottes am Morgen und dem anschließenden geselligen Teil mit der Gratulation im Priesterseminar des Erzbistums Köln.


Um 10:30 Uhr begann das feierliche Hochamt. Zelebrant war der Regens des Priesterseminars unseres Erzbistums Msgr. Dr. Markus Hofmann, residierender Domkapitular. Die Festpredigt hielt Pfarrer Christoph Bersch, einer der heutigen Priester, die wie Dr. Hofmann ihre Prägung durch den Jubilar in der Kupfergasse bekommen haben. Pfarrer Vosen, der Hausherr, begrüßte die Anwesenden. Das Hochamt wurde umrahmt vom Kirchenchor "St. Pankratius" von Köln-Worringen.


Die Kirche war mal wieder zu klein, viele Gottesdienstbesucher mußten der heiligen Messe nebenan in der Kreuzwegkapelle über Lautsprecher folgen.


Zur weiteren Feier waren alle Anwesenden in das Priesterseminar des Erzbistums in der Kardinal-Frings-Straße eingeladen. Hier gab es zunächst ein ausgedehntes Mittagessen, dann die Gratulationskur.  Dabei fungierte Pfarrer Stephan Weißkopf, auch einer der "Kupfergäßler", als Manager. Einzelne Pfarrgruppen gratulierten, so der Apostolatskreis, die Meßdiener und die Marianische Männerkongregation. Wilfried Becher, Präfekt der MC, überreichte dem Jubilar einen Gebetsstrauß. Prälat Plenker war lange Jahre Präses der MC. Schließlich gratulierte eine nicht endenwollende Schar von Besuchern und Freunden der Wallfahrtskirche St. Maria in der Kupfergasse.


Der Jubilar hat wohl den Tag trotz seiner nicht mehr optimalen Gesundheit gut überstanden und verlebt. Für alle Mitfeiernden war dieser Sonntag ein ganz besonderer Tag. Viele sagten: "Es ist schön, richtig katholisch zu sein und die Schwarze Mutter Gottes in der Kupfergasse zu haben ".


Hören Sie hier die Festpredigt von Pfarrer  Christoph Bersch

Éinleitung der Festmesse Predigt

 

 


Klicken Sie hier auf das erste Bild - oder auf ein beliebiges.©

  Klicken Sie doch auch mal auf die F11-Taste.


01_45022_korr 02_45027 03_45030 04_45068_korr 05_45037_korr
06_45038_korr 07_45045 08_45051 09_45052 10_45055
11_45065 12_45070 13_45077 14_45090 15_45083
16_45085 17_45093 18_45100 19_45104 20_45110
  21_45114 22_45118  
 

aktualisiert am: 22.07.2015

Webmaster:  L. Valder